Articles Categorized in: Marderproblem

[Infografik] Marderschäden in Deutschland: Erstaunliche Studien, Statistiken und Zahlen

Glücklicherweise gibt es immer mehr Studien, Statistiken und Untersuchungen darüber wie Marderschäden zustande kommen. Denn dieses Wissen kann genutzt werden, um Marderschäden effektiver zu verhindern. Grund genug den aktuellen Wissenstand von diversen Studien des ADAC, der GDV und weiteren Instituten in einer Infografik zusammenzufassen. Ein Marderschaden am eigenen Auto kann einen jeden Autobesitzer kalt erwischen. Dabei hält sich der initiale finanzielle Schaden bei den meisten Marderschaden-Pannen noch im erträglichen maß (durchschnittlich 278€). Dennoch jeder der schon einen Marderschaden hatte, weiß dass...
Read More

Marderschäden im Mai besonders häufig – Jetzt handeln

Marder richten Jahr für Jahr beträchtliche Schäden an, wenn sie einem unerfreulichem Trieb vorwiegend im Frühjahr und besonders im Monat Mai nachgehen: Sie dringen in Motorräume ein und zerbeißen dort elektrische Kabel, Schläuche und Gummimanschetten. Ein großes Problem für Autobesitzer ist auch die mangelnde Vorhersehbarkeit, denn von angenagten Kabeln einmal abgesehen, leben die scheuen und nachtaktiven Tiere meist völlig unbemerkt in unserer Nähe. Die Frage, ob man selbst in einem Gefährdungsgebiet lebt, lässt sich daher am ehesten durch den Erfahrungsaustausch...
Read More

Woran erkenne ich, ob ich ein Marderproblem habe?

Drei Merkmale an denen Sie erkennen, dass Sie ein Marderproblem haben In diesem Artikel erfahren Sie auf unterhaltsame Weise mehr über das Marderproblem und woran Sie eindeutig erkennen, ob Sie betroffen sind. Wenn Sie nicht den gesamten Artikel lesen möchten, scrollen Sie einfach bis zum Ende und erfahren so in aller Kürze die drei Erkennungsmerkmale. Wenn Sie auch wissen möchten, ob es sich für Sie lohnt Ihr Marderschadenrisiko zu reduzieren, empfehle ich Ihnen unseren Marderschaden-Risiko-Test.  Montagmorgen kurz vor sieben. Klaus M....
Read More

Kann der Marder den Menschen beißen?

Ganz sicher kann er das, er wird es auch tun, wenn er in die Enge getrieben wird. Das sollten Hobbyjäger beachten, die – Jagdverbot hin oder her – des Marders habhaft werden möchten. Er ist doch so klein! Erwischen sie ihn dann tatsächlich im oder unter ihrem Auto, greifen diese Zeitgenossen beherzt zu – mit teilweise sehr üblen Folgen. Der Marder ist zwar etwas kleiner als eine Katze, aber er ist ein nicht domestiziertes Raubtier und beißt sofort und blitzschnell...
Read More