Die besten Marderköder um Marder zu fangen

Mit welchem Marderköder fängt man einen Marder am besten? Der Marder ist im Grunde ein Allesfresser. Wie sich immer wieder herausstellt, beißt er sogar auf Gummischläuche von Autos herum. Neben pflanzlicher Nahrung wie Nüssen und Beeren fressen Marder jedoch am liebsten Fleisch. Als Marderköder können Sie daher Huhn, Ei, Fisch oder Schinken verwenden.
Es kann jedoch sein, dass die Köder für den Marder einfach nicht attraktiv sind, vor allem dann, wenn er ausreichend andere Nahrungsquellen hat. Zudem ist der Marder ein scheues Tier. Es kann daher manchmal Monate dauern, bis sich der Marder für Ihren Köder interessiert und vorher hat er womöglich Ihre Autokabel verspeist.
Um das Experimentieren mit den Ködern etwas abzukürzen, können Sie Ihren Marderköder mit Marderlockmittel attraktiver machen, so dass sich ein Jagderfolg schneller einstellen sollte. Der Marder reagiert auf bestimmte Duftstoffe, welche in dem Marderlockmittel
enthalten sind. Der Marder wird von dem Marderlockmittel magisch angezogen. Es empfiehlt sich einen guten Fleischköder oder Kunstköder wie z.B. ein Plastikei in Kombination mit einem guten Marderlockmittel einzusetzen.
Da der Marder sehr scheu ist und die Marderfalle ein für ihn ungewohnter Gegenstand , lohnt es sich, eine Fangstrategie anzuwenden.

So setzen Sie einen Marderköder richtig ein:

Füttern Sie den Marder über ein paar Tage immer an der gleichen Stelle. Am besten dort, wo er auf seinen nächtlichen Streifzügen vorbeikommt. Meist ist das entlang von Hauswänden, auch Regenrinnen rutscht er hinunter. Achten Sie auf die Spuren des Marders und studieren Sie seine Pfade genau. Hat sich der Marder an Ihre Futterstelle einige Tage gewöhnt, können Sie nun die Marderfalle mit dem Köder genau an dieser Stelle aufbauen. Der Marder wird zwar immer noch wegen der Marderfalle etwas irritiert sein, allerdings hat er in den letzten Tagen gelernt, dass ihm nichts passiert, wenn er sich an dieser Stelle den Marderköder schnappt. Das Vertrauen des Marders ist durch diese Strategie größer und damit ist auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass der Marder Ihnen in die Falle geht.

Den Marder mit einem Köder einzufangen ist Ihnen zu aufwändig?



Mardersicher Mobil MS12V (Marderschreck mit
Ultraschall+Hochspannung)



Preis: EUR 136,85

4.6 von 5 Sternen (87 Bewertungen)

bei amazon.de kaufen

Versuchen Sie es doch einmal anders und vertreiben den Marder. Das ist häufig einfacher als den richtigen Marderköder zu finden. Lesen Sie dazu am besten auch unseren Artikel: 10 Gründe warum es besser ist einen Marder zu vertreiben.

marder vertreiben statt einfangen